Reisemomente

Es gibt Momente in denen man sich fragt, warum tut man sich das eigentlich an? Zweifelnde, erschöpfte, von Gott und der Welt verlassene Momente – und diese Reise ist voll davon. Wenn wir uns bei tropischer Hitze über flimmernde Passstraßen quälen, wenn das Hostelzimmer noch schäbiger ist als das von letzter Nacht, wenn es Instant-Soup zum Frühstück gibt, es den ganzen Tag aus Kübeln schüttet, wenn ich La Silla durch schlammige Schlaglöcher balanciere, wenn wir mit Oropax und Mundschutz auf Vietnams Highway gen Süden fahren, bloß weg aus diesem lauten, hektischen, stinkenden Vietnam, oft bis spät in die Nacht. Wenn uns hier einfach niemand versteht, oder nicht verstehen will, oder wir einfach nichts verstehen. Nicht wissen wohin, wie und überhaupt – warum eigentlich?

 

Und es gibt Momente, in denen es einem klar wird. Schöne, beeindruckende, überwältigende und euphorische Momente – und diese Reise ist voll davon. Wenn uns die Menschen aus allen Ecken und Winkeln “Hello!” hinterherrufen, Kinder uns lachend auf klapprigen Rädern folgen, wenn wir schon morgens zu Wasserpfeife und Reisschnaps eingeladen werden (kein Foto auf La Silla ohne vorher Freundschaft zu trinken, erst mit dem Hausherrn und dann einzeln mit dem männlichen Rest). Wenn es das Schicksal, der Zufall oder wer auch immer gut meint, wir in eine ethnische Schule eingeladen werden, überall große Kinderaugen, “What´s your name, where are you from? Phonenumber?”. Wenn der Lehrer Quin uns und das halbe Dorf – jeder will die Touris sehen – zum Abendessen einlädt, Nachhilfe in vietnamesischer Landeskunde, es gibt Reisschnaps, Reis, von allem etwas und Hund, “Nein, den Eigenen würden wir auch nicht essen, aber der vom Nachbar ist schon ok!”. Dann fangen wir an zu verstehen, dieses Land, die Menschen und warum wir uns das eigentlich antun.

 

Mittlerweile haben wir Laos erreicht, beeindruckend anders, wunderschön und menschenleer. Wir sind gespannt, welche Momente hier auf uns warten, welche Begegnungen und Geschichten, und wer hier auf La Silla Platz nehmen wird, Sientate Laos!

 

1 Comments

  1. mamita
    , September 25, 2013 Reply

    Wunderschöne, ausdrucksstarke Bilder.
    Ich wünsche euch, viele schöne, prägende Erlebnisse.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked